Auf der Suche nach der Liebe ...

Christlich erzogen, in einer Freikirche integriert, entdeckte ich in den 90er, dass das Wichtigste fehlte! Die Liebe! Auf einmal wurde mir bewusst, dass alles, was ich tat, sinnlos war. Ich verstand plötzlich, was Paulus geschrieben hatte: “Würde ich dies machen oder das und hätte die Liebe nicht, so wäre es nichts wert!“ Wo sollte ich diese Liebe bekommen?!? Ich hatte keine Ahnung! Also beschloss ich meinen Vater im Himmel darum zu bitten. Und dann?

Dann zogen die Jahre dahin, ich heiratete, wir bekamen Kinder und versuchten eine ganz normale Ehe zu führen. Doch durch die verschiedenen Prägungen entstanden Spannungen. Ich wollte mich nicht beugen und aufgeben, das wäre mein Ende gewesen! Dieser Druck legte sich auf meinen Rücken! Mit 35 Jahren bewegungsunfähig und zu Hause bei der kleinsten Kleinigkeit nur Streit (Machtkämpfe). Ich brauchte einen Ausweg...

Ende 2008 sprach mich dann mein Bruder an. Er hatte einen Mitarbeiter, den wir beide schon sehr lange kannten und aus demselben religiösen Hintergrund kam. Er war von diesem Mitarbeiter so begeistert, immer gut gelaunt, extreme Ausstrahlung, nie krank, ...! Der geht jetzt zu “WORT+GEIST!“ Wer oder was ist WORT+GEIST?

Ich war skeptisch, das will ich sehen...

Als ich dann zur Jahreswende eine Dienstreise nach Spanien machen sollte, bot sich mir die Gelegenheit. Kurz entschlossen fragte ich den Mitarbeiter nach ein paar Predigten. Wollte mich ja davon überzeugen, was dort so anders ist - bei Wort und Geist. Kaum saß ich im Flieger, steckte ich mir die Kopfhörer ins Ohr! Nun geschah etwas, was ich nicht erwartet hätte.

Ich hörte den Sprecher und gleichzeitig sprach der Heilige Geist mit mir! Er redete ganz normal und erklärte, dass er bei mir die Nr.1 sein möchte und bei meiner Frau auch, danach kommen erst unsere Beziehung und die Kinder und, und, und! Für mich war alles klar, ich traf die Entscheidung, ihm die erste Stelle in meinem Leben zu geben. Nach getaner Arbeit in Spanien fuhr ich nach Hause und erzählte alles meiner Frau und gab ihr ihre Freiheit zurück. Sie verstand nichts davon und dachte, ich wolle mich trennen. Zu unserem Erstaunen bestätigte der Heilige Geist mein Handeln und alle Machtkämpfe und Streitereien waren beendet, sogar mein Rückenleiden war nach ein paar Wochen verschwunden.

Ich wollte mehr von WORT+GEIST und Helmut Bauer! Und so begegnete mir die Liebe, Gott selbst, an einem Geist-Wochenende im Mai 2009 in Nürnberg. Mein Leben wurde innerhalb von 5 Minuten total verwandelt. Die Liebe - sie macht dich frei, stark, unabhängig, grenzenlos und lässt dich abheben! Das Echte, die Wahrheit, die Liebe hat mich gefunden, danke, danke, danke, Helmut Bauer!!!

Matthias