Gemeinsam stark

„Gegensätze ziehen sich an“ heißt es im Volksmund. Aber starke Unterschiede zwischen Personen können auch zu Distanz oder gar Ablehnung des Anderen führen. Daher fasziniert es mich umso mehr, wie bei WORT+GEIST extrem unterschiedliche Persönlichkeiten zu einem Miteinander zusammenwachsen. Jeder von uns hat eine ungewöhnliche Vergangenheit, weil die meisten von uns schon immer auf der Suche nach dem „Mehr“ waren. Und diese Personen treffen dann aufeinander und haben – von dem was sie erlebt haben und wie sie leben – sehr wenig miteinander gemeinsam.

Und trotzdem finden sie sich, trotzdem schätzt der Informatikstudent die dreifache Mutter total. Trotzdem feuert die Buchhalterin die Wissenschaftlerin an. Trotzdem tanzt der weise Senior zur Live-Rockmusik. Trotzdem arbeiten der Techniker und die Künstlerin in einem echten Team. Trotzdem kommen Alt und Jung, Arm und Reich, Gebildet und Ungebildet wie selbstverständlich zusammen und werden zu einem „WIR“. Das ist einmalig und für mich immer wieder wunderschön zu erleben. WORT+GEIST ermöglicht Begegnungen und Beziehungen, die so ungewöhnlich und dabei so spannend sind, dass es überrascht. Denn weil bei WORT+GEIST all diese „Schubladen“ unwichtig sind, kann sich jeder zu einer echten Persönlichkeit mit speziellen Fähigkeiten entwickeln.

Da wird der Dachdecker plötzlich zu einer unersetzlichen Schlüsselfigur, der Versicherungsvertreter entwickelt sich zum Star-Koch, der Informatikstudent entdeckt seine Liebe zur klassischen Musik und die Erzieherin inspiriert andere mit ihrem Blick für das Wesentliche.

Wir sind total bunt und total verschieden. Aber genau darin liegt unser Potential. Und genau das macht so viel Spaß an WORT+GEIST.
Mirjam